Das iconos@ Löschmodul ermöglicht neue Einsatztaktiken bei der Bekämpfungvon Bränden und im vorbeugenden Brandschutz. Es besteht aus einem fahrbaren Behälter mit großem Wassertankvolumen und einem variabel bestückbaren Gerätefach.

Die verschiedenen Transportmöglichkeiten des Löschmoduls überzeugen:
Über das eigene Fahrgestell wird es an ein Löschfahrzeug, einem Traktor oder einem anderen Transportfahrzeug angehängt, oder die Heckhydraulik eines Traktors hebt das Löschmodul vom Boden und verbringt es zum Einsatzort. Durch die schnelle Demontage der Zugdeichsel und der Achse kann es an einem Ort verbleiben oder per Hubschrauber transportiert und bei der Waldbrandbekämpfung oder als Löschstation im Gebirge oder abgelegenen Ortschaften eingesetzt werden.

 

Der Tankaufbau am neuen iconos@ Löschmodul ist als verrippte Kantkonstruktion aus seewasserfestem Aluminium gefertigt und besitzt durch diese Konstruktionsweise eine große Stabilität.Der Tankinhalt liegt bei 4.500 Litern. Der tiefergezogene Pumpensumpf mit integrierten Abgängen verlagert den Schwerpunkt nach unten, was die Fahreigenschaft wesentlich verbessert. Die auffällige Strukturlackierung und die reflektierende Signalbeklebung lassen das iconos@ Löschmodul bei jeder Witterung und in der Dunkelheit gut erkennen.

 

Mit der neuen Hebelkonstruktion lassen sich die Behälterdeckel schnell öffnen und schließen. Der geteilte Deckel ergibt eine große trichterförmige Offnung, so daß der Behälter aus der Luft mittels Hubschrauber und Außenlastbehälter schnell befüllt werden kann. Die Signalfarben der Deckelklappen und die lnnenlackierungdes Tanks erleichtern dem Piloten die Wahrnehmung und den Anflug. Schaugläser im Tank lassen den Füllstand für die Einsatzkräfte am Boden leicht erkennen.

 

Das Herz des Fahrgestells des iconos@ Löschmoduls besteht aus einer stabilen Achse mit hoher Tragkraft und einer Auflaufbremsebis 50 km/h zur Verwendung mit einem Traktor. Wahlweise ist sie auch als Schnelllaufachse mit Auflaufbremseoder Druckluftbremse lieferbar. Die Achse kann mit 6 Bügelschraubenebenso wie die Zugdeichsel mit den Fangtaschenund der Verstellspindel leicht entfernt werden, um Gewicht z.B.für den Lufftransport einzusparen. Mit der Verstellspindel kann die Zugdeichsel schnell auf jede Anhängerhöhe eingestellt werden. Das klappbare Stützrad sorgt für ein einfaches Rangieren des Löschmoduls. lst die Deichsel demontiert, können die Anhängepunktefür die Aufnahme eines Traktors benutzt werden.

 

Der Stauraum im Heck des Löschmodulsbietet viel Platz für die unterschiedlichste Bestückung, - ganz nach Kundenwunsch:

Beispielsweise für weiteres Schlauchmaterial,Feuerpatschen u.v.m.

Der Pumpenraum verfügt über 2 Feuerwehrpumpen und einen Sammelabgang mit D-Schlauch Anschluß.

517efb333